HyProCure

Das HyProCure-Verfahren hilft bei der Lösung einer Reihe chronischer Erkrankungen, die durch Fehlstellungen der Knochen zwischen Knöchel und Ferse verursacht werden. Diese Fehlausrichtung verursacht abgesenkte Bögen oder Plattfüße (auch als Überpronation und Hyperpronation bezeichnet).

Wenn die Knochen richtig ausgerichtet sind, bewegt sich der Körper beim Gehen leicht vorwärts. Ihr Gewicht rollt natürlich von der Ferse über den Bogen bis zu den Zehen. Die Fehlausrichtung, die Plattfüße oder abgesenkte Bögen verursacht, erzeugt jedoch typischerweise Gangstörungen. Dies liegt daran, dass der Zustand eine nach innen gerichtete Drehung verursacht, die den Fuß übermäßig belastet. Dies kann zu Weichteilschäden, chronischen Schmerzen und Funktionsstörungen führen. Das Ausmaß der Funktionsstörung hängt vom Grad der Überpronation ab.

Zusätzlich zu Fußschmerzen führt Hyperpronation häufig zu Haltungsproblemen und Schmerzen in Rücken, Nacken, Schultern und Kopf. Traditionell verließen sich Ärzte auf konservative Behandlungsmöglichkeiten wie kundenspezifische Orthesen, um Plattfüße zu behandeln. Mit HyProCure kann Ihr Podologe die zugrunde liegende Ursache Ihres Problems – die Fehlausrichtung zwischen Knöchel und Fuß – behandeln, um eine dauerhafte Lösung zu finden.