Wie lange nach einem Autounfall können Sie eine Verletzung geltend machen?

  • 25. Januar 2019
  • Blog

Ein Interessent rief wegen eines Unfalls an, den er sechs Wochen zuvor hatte. Er kontaktierte zunächst keinen Anwalt, weil er dachte, die Verletzung sei nicht schwerwiegend. Als die Arztrechnungen und die Schwere der Verletzung wuchsen, wusste er, dass er rechtliche Hilfe brauchte.

Wir bekommen eine Menge Anrufe wie die fiktive oben von Opfern eines Unfalls überall von ein paar Tagen bis zu einem Jahr oder mehr später. Manchmal ist es schwierig zu wissen, ob Ihr Unfall schwer genug war, um einen Anwalt für Autounfälle zu kontaktieren.

Da jeder Fall anders ist, wird es verwirrend, ob Sie noch eine Klage gegen die andere Partei einreichen können. In diesem Artikel werden wir Szenarien überprüfen, in denen Sie Ihren Fall verfolgen können.

WIE VIEL ZEIT HABEN SIE IN KALIFORNIEN, UM EINEN ANSPRUCH GELTEND ZU MACHEN?

Die Verjährungsfrist des Staates Kalifornien für Autounfälle oder andere Fälle von Personenschäden beträgt zwei Jahre und drei Jahre für Sachschäden.

Die Frist beginnt, wenn Sie in den Unfall geraten, nicht, wenn Sie den Versicherungsanspruch einreichen.

Wenn Sie sich also fragen, „wie lange nach einem Unfall Sie nach einem Unfall einen Personenschaden geltend machen können“, sollten Sie wissen, dass die Zeit für eine Klage begrenzt ist.

Reichen Sie den Versicherungsanspruch jedoch so schnell wie möglich ein, da Sie ein Jahr Zeit haben, um einen Versicherungsanspruch auf eine Verletzung einzureichen.

Hinweis: Die Frist ist dieselbe, wenn Sie das Familienmitglied einer Person sind, die bei einem Autounfall ums Leben gekommen ist.

WAS PASSIERT, WENN SIE IHRE VERLETZUNG NICHT SOFORT ENTDECKT HABEN?

Eine Nacken- oder Rückenverletzung durch einen Unfall ist möglicherweise nicht sofort erkennbar. Viele Kunden kommen zu uns bis zu einem Jahr später, ohne zu merken, wie viel Chaos ihre Fender Bender oder Kollision auf ihrem Körper verursacht.

Je mehr Zeit vergeht, desto mehr Ursachen können die Verletzung auslösen. Aus diesem Grund können Sie nach dem Gesetz bis zu einem Jahr nach Entdeckung der Verletzung einen Anspruch auf einen Autounfall geltend machen. Die Versicherungsgesellschaft will Beweise, bevor sie Ihre Abrechnung bezahlen.

Sie müssen ungeklärte Lücken in Ihrem Behandlungszeitplan minimieren. Wenn Sie die Verletzung entdecken, müssen Sie sofort einen Arzt aufsuchen und sich an den vom Arzt empfohlenen Behandlungsverlauf halten.

Zum Beispiel, wenn Ihr Chiropraktiker empfiehlt, dass Sie sie dreimal pro Tag sehen, tun Sie es. Ihre Gesundheit und Ihr Fall stehen auf dem Spiel.

VERSICHERUNGSUNTERNEHMEN VERWENDEN EINE STRATEGIE, DIE ALS DREI D’S BEZEICHNET WIRD: VERZÖGERUNG, VERWEIGERUNG UND VERTEIDIGUNG.

Verzögerung

Oft verzögern sie die Lösung des Anspruchs und können Ihren Einsteller mehrmals wechseln, um die Auszahlung zu verschieben. Einige Unternehmen weigern sich sogar, Ihren Anruf wochenlang anzunehmen.

Auf diese Weise profitieren die Versicherungsunternehmen von den Zinsen auf Ihre Abrechnung. Es mag Ihnen wie eine infinitesimale Summe erscheinen, aber der Gesamtwert dieser Zinszahlungen liegt für die Versicherungsgesellschaft in Millionenhöhe.

Auch wenn Sie nicht von der Versicherungsgesellschaft hören, nehmen Sie das nicht als Zeichen, dass sie Sie vergessen haben. Sie nutzen diese Zeit, um Ihre sozialen Medien und andere Hangouts zu überprüfen, um zu sehen, ob Sie Risse in Ihrem Fall haben, wie wir in defend sprechen.

Deny

Dadurch verzögern sie die Zahlung noch länger. Außerdem geben einige Antragsteller ihren Fall auf, wodurch die Versicherungsgesellschaft noch mehr behalten kann.

Ein Teil der Herausforderung bei der Verzögerung Ihrer ersten Klage besteht darin, dass die Versicherungsgesellschaft dies als Zeichen dafür annimmt, dass sie unschuldig ist und Ihren Anspruch ablehnt.

Manchmal versuchen sie, Ihnen jetzt einen winzigen Betrag zu geben, damit Sie später keine größere Auszahlung erhalten.

Ein weiterer Teil dieser Verteidigung besteht darin, Risse in Ihrer Geschichte zu finden. Je mehr Lücken Sie in der medizinischen Versorgung haben, desto wahrscheinlicher ist es, dass sie ihre Position vor Gericht verteidigen.

AUTOUNFALL MIT EINEM REGIERUNGSFAHRZEUG

Die einzige Ausnahme zu den Versicherungsfällen, die wir oben besprochen haben, ist, wenn Sie eine Kollision mit der Regierung haben. Die Regierung hat mehr Anmeldebeschränkungen als ein Standardunternehmen.

Sie müssen innerhalb von sechs Monaten nach dem Absturz einen Verwaltungsanspruch bei der verschuldeten Agentur einreichen. Die Regierung hat 45 Tage Zeit, um zu antworten.

Wenn sie den Anspruch ablehnen, haben Sie sechs Monate Zeit, um die Regierung vor Gericht zu verklagen. Wenn Sie kein Ablehnungsschreiben erhalten, haben Sie ab dem Unfall zwei Jahre Zeit, um Ihre Klage einzureichen.

Abschließende Gedanken – Wenden Sie sich an einen erfahrenen kalifornischen Anwalt für Autounfälle

Im Durchschnitt haben Sie nach einem Autounfall 1-2 Jahre Zeit, bevor Sie die Verletzung geltend machen. Dies hängt von den Umständen Ihres Absturzes ab. Unsere Anwaltskanzlei für Personenschäden in San Diego kann Ihnen je nach Ihrem speziellen Fall weitere Informationen geben.

Wenn Sie eine genaue Antwort für Ihren Fall wünschen, wenden Sie sich noch heute an die Levinson Law Group unter (760) 827-1700 oder senden Sie uns eine Online-Nachricht.

Diesen Beitrag bewerten