Wir haben untersucht, wie McDonald’s' s Menüpunkte auf der ganzen Welt aussehen

  • McDonald’s ist die zweitgrößte Fast-Food-Kette der Welt.
  • McDonald’s passt seine Menüpunkte an den lokalen Geschmack des Landes an, in dem es sich befindet.
  • Es bietet McFalafel in Schweden und den McSpicy Paneer in Indien an.
  • Besuchen Sie die Insider-Homepage für weitere Geschichten.

Es folgt eine Abschrift dieses Videos.

Aliza Gulab: Wenn Sie reisen, probieren Sie höchstwahrscheinlich leckeres, authentisches Essen aus dem Land, in dem Sie sich befinden, und nicht Fast-Food-Ketten. Ich meine, wer reist durch das Land, um es zu versuchen… McDonald’s? Aber McDonald’s ist die zweitgrößte Fast-Food-Kette der Welt, und es ist alles vorbei. Die Menüpunkte unterscheiden sich tatsächlich je nachdem, wo Sie sich befinden, wie die McFalafel in Schweden oder die McSpicy Paneer in Indien. Werfen wir einen Blick darauf, wie McDonald’s-Menüpunkte auf der ganzen Welt aussehen.

Mit Thailands Kaprao Crispy Chicken Rice können Sie einen richtig guten Hitzekick bekommen. Es ist Reis mit Hühnercurry serviert.

Kunde: Es ist eigentlich wirklich gut. Es ist süß und würzig, aber ehrlich gesagt würde man nicht denken, dass es von McDonald’s kommt.

Aliza: Und zum Nachtisch probieren Sie den Thai Pie. Es ist gefüllt mit schwarzem Klebreis und junger Kokosnuss, die beim Hineinbeißen sickert.

Kanadas Poutine ist ein Muss. Es sind Pommes Frites mit Käsebruch und Soße. Es erschien zuerst in Quebec in den 1950er Jahren, und Sie können es bei einigen kanadischen McDonalds versuchen.

Während der Big Mac einer der beliebtesten Rindfleischburger von McDonald’s ist, ist dies in Indien nicht der Fall. Etwa 95% der Hindus der Welt leben in Indien. Kühe sind im Hinduismus heilig, daher essen praktizierende Hindus sie nicht. Als Ersatz verwendet der Maharaja Mac Hühnchen und fügt Hitze mit Jalapeños hinzu. Es wird auch geschätzt, dass zwischen 20% und 30% der indischen Bevölkerung Vegetarier sind. Mehr als jedes andere Land. Und viele Menschen, die Fleisch essen, essen es nicht oft. Die McSpicy Paneer und McAloo Tikki sind zwei vegetarische Sandwich-Optionen in Indien. Der McSpicy Paneer ist gebratener Käse mit Salat und scharfer Sauce. Paneer ist der übliche Käse, der auf dem gesamten indischen Subkontinent verwendet wird. Das McAloo Tikki ist ein gebratenes Kartoffel-Erbsen-Patty mit Gemüsesauce, Ketchup, Tomaten und Zwiebeln.

Wie Indien genießen auch viele Schweden den vegetarischen Lebensstil. Schwedens McDonald’s bietet Artikel wie McFalafel mit vier oder neun Falafel-Bissen an. Es verkauft auch den McVegan, einen Soja-veganen Burger. Eine unserer Produzentinnen, Ju, hat es selbst versucht. Hier ist, was sie dachte.

Ju: Es ist gemischt mit Tomatenpulver, Zwiebeln und Paprika, also, wie, was Sie von hier erwarten, ist ziemlich, wie ein saftiger Soja-Protein-Burger, aber mit einem ziemlich starken, wie Gemüsegeschmack. Es ist nicht wirklich, wirklich schmackhaft. Es schmeckt einfach wie ein ziemlich guter Standard-Veggie-Burger aus Sojaprotein. Es sieht sicherlich sehr, sehr beeindruckend aus. Mögen, Ich mag die Farbe wirklich.

Aliza: In Hongkong schuf das Unternehmen das erste McDonald’s Next, eine raffinierte und moderne Version des Restaurants mit offener Küche, Handwaschtischen und Besteck. Bei diesem McDonald’s erhalten Sie Gourmet-Burger, reichhaltige Desserts und Matcha-Getränke wie diesen Sojamilch-Matcha-Latte und Shake-Shake-Pommes, die auch in anderen asiatischen Ländern erhältlich sind.

Taiwan hat ein umfangreiches Frühstücksmenü, und viele seiner Frühstückssandwiches werden mit Toast, wie diesem, mit Schweinefleisch, Käse und Kohl zubereitet. Sie können auch Artikel wie Maissuppe bekommen, und genau wie Shake Shake Pommes, einige Länder in Asien haben Shake Shake Huhn, auch.

McDonald’s in der Schweiz bietet einen Quinoa Curry Burger an. Es ist ein Quinoa-Gemüse-Pastetchen mit Salat, Tomaten, Knoblauch und Currysauce zwischen einem Ciabatta-Brötchen. Wenn Sie mit American McDonald’s vertraut sind, wissen Sie, dass es nur zwei Geschmacksrichtungen von McFlurries gibt: Oreo und M& M. Aber die Schweiz hat Toblerone McFlurries. Das Land ist für große Schokolade bekannt, und Toblerone wurde dort erfunden, so ist es nur fair, dass sie ihre eigene Version eines McFlurry gemacht. Unser Produzent Graham hat es probiert.

Graham: Das ist erstaunlich. Das ist so reichhaltig und cremig und süß. Das ist köstlich. Ich meine, es schmeckte wie ein Schokoladenmilchshake. Sehr gut. Ich liebe das. Ich liebe das.

Aliza: Saimin ist gemeinsame Küche in Hawaii. Das traditionelle Nudelgericht gibt es bei Hawaii’s McDonald’s. Es serviert die Nudeln in einer Brühe mit Char Siu, Fischkuchen, Nori und Ei. Spam ist auch ein großer Teil der hawaiianischen Kultur, und McDonald’s bietet eine Frühstücksplatte mit Spam, portugiesischer Wurst, Eiern und Reis an. Kombinieren Sie es mit einem Taro-Kuchen aus dem tropischen Wurzelgemüse Taro.

Südafrikas Speisekarte hat einen Boerie Burger. Sie können es mit ein oder zwei Pastetchen bekommen, und es wird mit Ketchup, Senf und gegrillten Zwiebeln serviert. Boerie ist etwas Besonderes für Südafrika. Es ist die Abkürzung für Boerewors, was auf Afrikaans „Bauernwurst“ bedeutet.

Fleischpasteten sind seit der frühen britischen Besiedlung ein Grundnahrungsmittel in Neuseeland und können überall gefunden werden, von Bäckereien über Tankstellen bis hin zu McDonald’s. Der Georgie Pie ist ein quadratisches Gebäck mit Rinderhackfleisch und Käse.

Japan hat eine ziemlich umfangreiche Speisekarte mit Burgern, darunter der Teriyaki Burger, ein Rindfleischpastetchen mit Salat und Teriyaki-Sauce. Es hat auch ein Ebi Filet-O, ein paniertes Garnelenpastetchen. Und wenn Sie durstig sind, probieren Sie die Melone McFloat. Es ist Fanta Soda mit Vanille Soft Serve.

Bei vielen McDonald’s zahlen Sie extra für Gewürze, insbesondere für ihre Dip-Saucen, aber in Mexiko machen sie es etwas anders. Stattdessen gibt es eine kostenlose Salsa-Bar. Verwenden Sie es auf der speziellen Frühstücksplatte. Es kommt mit Wurst, Rührei und McMolletes, Brot, das mit gebratenen Bohnen, weißem amerikanischem Käse und Salsa kommt. In Mexikos McDonald’s können Sie auch einen Pay de Queso probieren. Es ist eine klassische Handkuchenkruste gefüllt mit einem süßen Frischkäse.

Reis ist ein Grundnahrungsmittel in Indonesien. Das Land produziert über 60 Millionen Tonnen pro Jahr. McDonald’s bietet klebrige Reisbällchen an, die mit gebratenem Hühnchen, Gewürzen und Chilisauce serviert werden. Waschen Sie es mit schwarzem Johannisbeer-Früchtetee ab, der in diesem lustigen lila Saftbeutel geliefert wird.

McDonald’s in Großbritannien ist vielleicht der beste Ort, um anzuhalten, wenn Sie Essen aus der ganzen Welt probieren möchten. Ja, die limitierte Speisekarte bietet Artikel wie das indische Huhn und den kanadischen Stapel.

Ju: Ich habe Hühnchen drin, Salat, Tomaten, Zwiebeln und natürlich den Naan draußen. Wenn Sie Knoblauch mögen und Chutney mögen, werden Sie dies lieben. Oh. OK, knusprige Zwiebeln und Speck und Sauce und Salat und zwei Burgerpastetchen. Das war’s.

Aliza: Sie können sich auch einfach an klassische britische Aromen halten und eine traditionelle Speckrolle bekommen. Es ist Speck auf einer Rolle mit Ketchup oder brauner Sauce serviert.

Ju: Der Speck da drin ist eigentlich ganz gut.